Shop

 

Dr. Weyrach Jungbrunnen Nr.7

Art.-Nr. 00101
CHF 52.95
lieferbar
1
Artikelbeschreibung

Effiziente Magnesiumversorgung

Nr. 7 Jungbrunnen

Ergänzungsfuttermittel für Pferde

Nr. 7 Jungbrunnen ist eine gelungene Kombination aus Magnesium, speziell abgestimmten Kräutern, natürlichem Vitamin E, Traubenkernen und Grüntee-Extrakt und hervorragend geeignet, Magnesiummängel zuverlässig zu beheben.

Häufig wiederkehrende Koliken, schwerer Kotabsatz mit festen Äpfeln, Angstzustände, Wetterfühligkeit und Herz-Kreislauf-Probleme, aber auch Durstlosigkeit, übermäßiges Schwitzen und Muskelverspannungen können ein Hinweis auf einen Magnesiummangel sein. Nr. 7 Jungbrunnen ist eine hocheffiziente Kombination aus Magnesiumcitrat, speziellen antioxidativ wirkenden Kräutern, natürlichem Vitamin E, sowie Grüntee- und Traubenkernextrakt.

Magnesiumcitrat als effiziente Magnesiumquelle

Mit Nr. 7 Jungbrunnen wird ein erhöhter Magnesiumbedarf gedeckt oder ein Magnesiummangel durch hochbioverfügbares Magnesiumcitrat auf besonders schonende und effiziente Art ausgeglichen. Die Citratform von Magnesium gilt als schnell verfügbar und sehr verträglich. Die schwache Zitronensäure ist ein natürlicher Basenbilder zur Wiederherstellung eines gesunden pH-Wertes im Körper.

Eingebettet in eine zellschützende Kräuterrezeptur

In Nr. 7 Jungbrunnen ist Magnesium-Tri-Citrat in eine speziell konzipierte Kräuterrezeptur aus Weißdorn, Galgant, Rosmarin, Gingko und Zitronenmelisse eingebettet. Durch die Kombination mit natürlichem Vitamin E sowie Grüntee-Extrakt und Traubenkernen ist eine hocheffiziente Nahrungsergänzung für Pferde entstanden, die besonders reich ist an antioxidativen Nährstoffen. Dazu zählen Oligomere Proanthocyanidine (OPC), Catechine (Anthocyanidinen), Polyphenole und Quercetin. Diese sind in der Lage, effizient freie Radikale abzufangen und damit die Zellen zu schützen.

Traubenkerne und Leinsamen liefern zudem Omega-3-Fettsäuren, deren wichtige Bedeutung für das Herz-Kreislauf-System wissenschaftlich belegt ist. Natürliches Vitamin E zeichnet sich im Gegensatz zu üblicherweise im Futtermittelbereich eingesetztem synthetischen Vitamin E dadurch aus, dass es in der Peripherie und sehr lange im Blut nachgewiesen werden kann. Diese hohe Verfügbarkeit zeigt sich bereits bei moderaten Mengen. Synthetisches Vitamin E verfügt nur über eine Wirksamkeit von 50% (Schmidt u. Schmidt, "Leitfaden der Mikronährstoffe", Verlag Urban und Fischer 2004).

Die bindemittel-, aroma- und zusatzstofffreie Zubereitung, die Citratform des Magnesiums und die Verwendung von ausschließlich natürlichem Vitamin E machen Nr. 7 Jungbrunnen zu einer hervorragenden Magnesium-Ergänzung.

Zusatzstoffe pro kg

Mg (als Mg-Tri-Citrat)

65.000 mg (6,5% Mg)

natürl. Vitamin E

7.000 mg

Grüntee-Extrakt

10.000 mg

Mit Magnesium-tri-citrat, Weißdorn, Galgant, Rosmarin, Melisse, Leinsamen, Traubenkernmehl, Grüntee-Extrakt

Fütterungsmenge tägl. 20 bis 30g (1,5 bis 2 Meßlöffel), in besonderen Situationen 40g.

Auf den Merkzettel

 

 

 

 

 

 

 

Cavaleiras Pferde Reformhaus