Shop

 

Gastro Care Plus Magenschutz

00332

Gastro Care Plus Magenschutz 00332

GastroCare Plus Nutrisience - Magenschutz

GastroCare Plus neutralisiert als Diätfuttermittel überschüssige Magensäure und beruhigt die Darmwand - von Tierärzten empfohlen!

GastroCare Plus enthält L-Glutamin zur Förderung der schnelleren Regeneration der Magenwand.

GastroCare Plus enthält als lösliche Ballaststoffe einen Lecithin/Pektin-Komplex zur Unterstützung der Neubildung einer schützenden Magenschleimhaut.

!!! Jetzt neu mit Levucell (Lebendhefe) !!!

Diese stoffwechselaktiven - unter der Gattung Saccharomyces cerevisiae bekannten - Lebendhefen werden überwiegend erst im Dickdarm aktiviert und stellen das natürliche Gleichgewicht im Darm des Pferdes wieder her.

Aufgrund hoher Kraftfuttermengen oder durch Streß bedingt, kommt es bereits im Magen zu einer massiven ph-Wert-Verschiebung. Dadurch gelangen einerseits unerwünschte Mikroorganismen in den Verdauungstrakt und notwendige Bakterien sterben ab. Beim Einsatz von Levucell werden durch den Verbrauch von Sauerstoff unerwünschte (aerobe) Keimarten verdrängt und günstige Bedingungen für faserspaltende sowie milchsäurenutzende (anaerobe) Bakterien insbesondere im Dickdarm des Pferdes geschaffen.

Analytische Bestandteile
Rohprotein 26 %
Rohfett < 0,5 %
Rohfaser 7 %
Rohasche 23 %
Calcium4,2 %
Phosphor1,9 %
Zusatzstoffe je kg (Liter)

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe

L-Glutaminsäure 220.000 mg

Levucell (Saccharomyces Cerevisiae) KBE 2,0 x 10hoch10

Zusammensetzung

Natriumcarbonat, Glutaminsäure, Dextrose, Dicalciumphosphat, Calciumcarbonat, Apfelfaser, Pektin, Levucell,

Dosierung

Fohlen: 2 - 3 mal täglich 1/2 Messlöffel (15 g) in das Futter geben
Jungpferde und Ponys: 2 - 3 mal täglich 1/2 Messlöffel (15 g) in das Futter geben
Ausgewachsene Pferde: 2 - 3 mal täglich 1 Messlöffel (30 g) in das Futter geben.

Nach zirka 14 bis 28 Tagen (je nach Schweregrad) sollte die Dosis auf die Hälfte reduziert werden. Wichtig ist die Gabe mit jeder Kraftfuttermahlzeit, wobei eine drei- bis viermalige Gabe pro Tag den besten Erfolg zeigt.

Optimale Ergebnisse werden über einen Fütterungszeitraum von 2 - 4 Monaten erreicht. Eine dauerhafte Fütterung ist unbedenklich.

Oral Gel: 1/2 oder 1 Spritze in das Maul des Pferdes verabreichen, alle 6 Stunden nach Bedarf.


Gemäß den Anti-Doping- und Medikamentenkontrollregeln der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) ist die Anwendung dieses Produktes im Wettkampf erlaubt (ADMR-konform).


CHF 149.8 In stock
Menge: 3 kg (0)

 

 

 

 

 

 

 

Cavaleiras Pferde Reformhaus