Shop

 

Ongifen Hufcreme

Art.-Nr. 00190
CHF 27.80
lieferbar
1
Artikelbeschreibung

Ongifen®

Ongifen® ist die erste natürliche festigende und nährende Hufcreme, die Huf, Sohle und Strahl regeneriert und gegen Bakterien und Pilzbefall schützt. Ihre wasser- und schmutzabweisende Wirkung sorgt für einen trockenen Huf, gleichzeitig pflegt sie tiefgehend mit feuchtigkeitsspendenden Nährstoffen. Ein sauerstoffdurchlässiger Schutzfilm reguliert die natürliche Feuchtigkeitsbalance des Hufhorns

Hilft gegen :

  • Weiches Hufhorn
  • Entzündete Hufsohle
  • Infizierte Hufsohle

Wirkungen

  • Schutz die Hufwand gegen Nässe
  • Schutz von Sohle und Strahl
  • Vorbeugung gegen Strahlfäule

Durch die praktische Tubenverpackung kann Ongifen® direkt oder mit dem Pinsel auf Huf, Sohle und Strahl aufgetragen werden.
Endlich kein Teer mehr auf den Händen oder in der Putzbox, endlich Schluss mit Infektionen durch luftundurchlässiges Fett oder Teer! Und zudem kann sie auf den GESAMTEN Huf aufgetragen werden.

Schützt und stärkt

Die bakterientoxinhemmende Eigenschaften des in Ongifen® enthaltenen Oleo europeae und Glyceryl unterstützen die körpereigene Regenerationskraft und helfen somit Entzündungen und Pilz zu vermeiden. Ergänzt wird deren Wirkung durch Vitamin E. Dank der von Animaderm exklusiv entwickelten Formel schützt Ongifen® gegen jede Art von äusseren Reizen.

Spendet tiefgehend Feuchtigkeit

Durch Ongifen® wir das Hufhorn tiefgehend mit Feuchtigkeit versorgt. Der hohe Anteil an Fettsäuren des Butyrospermum verleiht der Schutzcreme Ongifen® intensiv feuchtigkeitsspendende und nährende Eigenschaften. Diese Wirkung wird durch das helianthus annuus seed oil verstärkt, welche die Produktion der Wachstumsfaktoren des Horns stimuliert, und dadurch dem Huf die für seine Erneuerung notwendigen Nährstoffe liefert.

Schützt gegen äussere Einflüsse

Die Pflegecreme Ongifen® schützt aktiv und effizient gegen Nässe. Das stearic acid bildet einen sich homogen auf dem Huf ausbreitenden Mikrofilm. Dieser sauerstoffdurchlässige Schutzfilm reguliert die natürliche Feuchtigkeitsbalance des Hufhorns indem es das Horn atmen lässt, und gleichzeitig gegen Nässe schützt. Die Vitamin E verhindert Schäden, die durch die Oxydierung der Zellmembranen verursacht werden, und erhält dadurch die für den tiefenwirksamen Gewebeschutz optimale Feuchtigkeitsbalance.

Anwendung:

1. Ongifen® direkt auf/unter den Huf auftragen

2. Mit Hilfe eines Pinsels verteilen. Im Gegensatz zu Hufteer kann es auf dem gesamten Huf, Sohle, Strahl und Ballen aufgetragen werden

Inhaltsstoffe:

OLEA EUROPAEA, FRUIT OIL, BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER, GLYCERYL OLEATE, COPOLYMER, JUNIPERUS, VITAMINE E, HELIANTHUSANNUUS SEED OIL, STEARIC ACID.


Sichtbare positive Wirkungen :

  • Hufhorn festigt sich in kurzer Zeit
  • Rückgang der Entzündungen

Eventuelle Nebenwirkungen :

Keine Nebenwirkungen.

Besondere Empfehlungen :

  • Nur zur äußerlichen Anwendung bei Tieren geeignet
  • Haltbarkeit : 18 Monate nach Anbruch. Anwendung >5°C

Kundenfragen:

Kann ich Ongifen® auf den ganzen Huf auftragen, auch auf den Hornsaum?

Absolut. Der wasserabweisende Schutzfilm von Ongifen® sorgt für einen trockenen Huf, gleichzeitig pflegt es tiefgehend mit feuchtigkeitsspendenden Nährstoffen.

Kann Ongifen® auf einen zu trockenen Huf aufgetragen werden ?

Nein, da die Aufgabe von Ongifen® darin besteht, den Nässeüberschuss zu beseitigen und übermäßiges Eindringen von Wasser zu verhindern. Die enthaltenen Wirkstoffe agieren direkt auf den Wasserüberschuss. Bei trockenen Hufen ist das Problem umgekehrt: Der Fuß benötigt Feuchtigkeit, keine Nässebarriere, selbst wenn sie noch so hydratierend und atmungsaktiv ist.

Genügt Ongifen® alleine oder muss auch Fourgen® aufgetragen werden?

Wenn Sohle und Strahl nicht zu feucht/weich oder angegriffen sind, wird Fourgen® nicht zusätzlich benötigt. Wöchentliche Pflege mit Fourgen® kann vorbeugend schützen und dauerhaft gesunde Füße gewährleisten.

Auf den Merkzettel

 

 

 

 

 

 

 

Cavaleiras Pferde Reformhaus