SKU: 10425

Estella Darm Saft

CHF 24.00
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet.
bei Kotwasser & Durchfall Pferd ,sehr ergiebig in der Anwendung kräftigt die Darmfunktion

Menge:

Zahlungsarten
Versandart

Versandinformationen

Abholen

Cavaleiras bietet Ihnen die Möglichkeit der Selbstabholung im Direktverkauf in Mettmenstetten zu den Öffnungszeiten oder nach Vereinbarung zu flexiblen Zeiten.
Bei Abholung gilt die Barzahlung oder per Twint.

Versandkosten

  • bis 1.8 kg: 8.- Fr.
  • bis 4.8 kg: 10.- Fr.
  • bis 9.8 kg: 13.-Fr.
  • bis 19.8 kg:15.-Fr.
  • bis 28 kg: 25.-Fr.
  • bis 38 kg: 30.- Fr.
  • Nachlieferungen werden separat verrechnet.
  • Ab 300.-Fr. Warenwert portofreie Lieferung (bis max. 24 kg)

Nachhaltigkeit

Wir geben Kartonschachteln und Schutzmaterial für den Versand direkt ein zweites Leben.

Lieferung

Es obliegt dem Kunden, die Lieferung sofort zu überprüfen und Abweichungen von der Auftragsbestätigung innert 5 Tagen (1. Tag = Liefertag) Cavaleiras schriftlich mitzuteilen, ansonsten gilt die Lieferung als genehmigt.

Beschädigungen, Verspätungen oder Verluste beim Transport sind direkt beim Spediteur zu beanstanden.

Rücksendungen: Produkte werden nur ungeöffnet innerhalb einer Woche zurückgenommen, Ausnahmen,  Zahlungsbedingungen und weiteren Informationen lesen Sie bitte:
Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Lieferfristen

Viele Produkte sind bei uns am Lager oder innerhalb von 2-7 Tagen verfügbar, frische Waren sind uns wichtig.
Sollte die Lieferfrist Ihrer Bestellung länger als 7 Tage dauern (Lieferengpass, Lieferprobleme, Sammelbestellung, usw.) werden Sie von uns über die Lieferzeit informiert.

Kauf auf Rechnung

Bezahlen

Bei uns können Sie bequem auf Rechnung bestellen und innerhalb von 14 Tagen bezahlen.
Für Neukunden gilt für die erste Bestellung die Vorauskasse.

Bankverbindung:

Raiffeisen Schweiz, Raiffeisenplatz, 9001 St. Gallen

CH25 8080 8003 6628 7989 8

Zugunsten von: Sarah Bonato, www.pferde-reformhaus.ch, Untere Bahnhofstrasse 18,8932Mettmenstetten

Bezahlen auch möglich per Twint (Tel. Nr.)

Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und verpasse keine Angebote mehr.

Beschreibung

Darmsaft von Estella

  • Kotwasser & Durchfall
  • sehr ergiebig in der Anwendung
  • kräftigt die Darmfunktion
  • ohne chemische Zusätze
  • ohne Zuckerzusätze & ohne Alkohol

Die Entstehung von Kotwasser ist bis heute nicht abschließend geklärt. In den meisten Fällen sind betroffene Pferde völlig unauffällig in ihrem Verhalten und selbst Blutbilder zeigen keine sichtbaren Defizite im Mineralstoff-, Spurenelement- bzw. Vitaminhaushalt. Die Ursachen für die Entstehung von Kotwasser sind ganz unterschiedlich. Dennoch kann mittels ausgesuchter Kräuter die Verdauungstätigkeit unterstützt und in vielen Fällen Probleme zufriedenstellend abgestellt werden. Eine auf das Problem zusammengestellte Kräutermischung ist der EQUELLA Darmsaft. Bei Kotwasser oder Durchfall können die in diesem Saft enthaltenen Vitalstoffe und pflanzlichen Wirkstoffe die Verdauung unterstützend begleiten.

Idealerweise kombinieren Sie das Produkt in hartnäckigen Kotwasser-Fällen mit unserem Waterstop oder verwenden anstatt Waterstop den Darmsaft (zwei bis dreimal täglich je 25 ml mit dem Futter verabreichen) und kombinieren diesen mit Yea Sacc Mikro. Bei Durchfall sollte der Darmsaft zu Beginn alle 4 bis 8 Stunden verabreicht werden. Klingen die Darmbeschwerden ab, so reicht eine einmal tägliche Gabe.

Auszüge aus der Phytotherapie (Kräuterheilkunde):

Karotte: Das enthaltene Beta-, Alpha- und Gamma-Carotin, ätherische Öle und der hohe Anteil an Pektin wirken sich positiv auf den Magen-Darm-Trakt aus. Seit Jahrhunderten wird sie deshalb bei Durchfallerkrankungen angewandt. Vitamin A beeinflusst die Konsistenz der Darmschleimhäute und beugt einer mangelbedingten Austrocknung der Schleimhäute vor.

Salbei: Es sind besonders die Gerb- und Bitterstoffe, die im Darm ihre heilsame Wirkung entfalten. Sie wirken wasserbindend und zusammenziehend, damit wird ein Eindringen von Bakterien und Toxinen über die Darmwand in den Organismus erschwert (Leaky Gut Syndrom). Dem Salbei wird eine hohe antibakterielle Wirkung zugeschrieben.

Blutwurz und Gänsefingerkraut sollen mit Ihren Gerbstoffen und sekundären Pflanzenstoffen krampflösend, stopfend und antimikrobiell wirken.

Teezubereitungen aus Heidelbeerblättern werden bereits seit dem 18. Jahrhundert als Heilmittel bei Durchfallerkrankungen eingesetzt. Traditionell wirken sie nicht nur auf Parasiten eliminierend, sondern auch auf Darmbakterien (TCM).

Die Flavonoide und Polyphenole im Grünen Tee wirken entzündungshemmend, vitalisierend und antidiarrhöisch (gegen Durchfall).

Beifuß: Insbesondere als Tee aufgegossen werden ihm eine antibakterielle, antifungizide, beruhigende, durchblutungsfördernde und verdauungsfördernde Wirkung zugeschrieben.

Analytische Bestandteile
Rohprotein 0,4 %
Rohfett 0,3 %
Rohfaser 0,2 %
Rohasche 0,4 %
Feuchtigkeit 98,5 %
Zusatzstoffe je kg (Liter)

-

Zusammensetzung

Hochkonzentrierter wässriger Kräuterextrakt aus Blutwurz, Heidelbeerblätter, Gänsefingerkraut, Beifuß, Grüner Tee, Salbei, Karotte, Honigkraut.

Dosierung

Fütterungsempfehlung:
Pferde ab ca. 500 kg je nach Bedarf ein- bis dreimal täglich je 25 ml mit dem Futter oder dem Trinkwasser verabreichen; Ponys und Kleinpferde die Hälfte .
Dauer der Fütterung: ca. 4-8 Wochen.

Dopingrelevanz:
Karenzzeit / ADMR: 48 Stunden vorher absetzen.

pferde-reformhaus

Estella Darm Saft

CHF 24.00

Darmsaft von Estella

  • Kotwasser & Durchfall
  • sehr ergiebig in der Anwendung
  • kräftigt die Darmfunktion
  • ohne chemische Zusätze
  • ohne Zuckerzusätze & ohne Alkohol

Die Entstehung von Kotwasser ist bis heute nicht abschließend geklärt. In den meisten Fällen sind betroffene Pferde völlig unauffällig in ihrem Verhalten und selbst Blutbilder zeigen keine sichtbaren Defizite im Mineralstoff-, Spurenelement- bzw. Vitaminhaushalt. Die Ursachen für die Entstehung von Kotwasser sind ganz unterschiedlich. Dennoch kann mittels ausgesuchter Kräuter die Verdauungstätigkeit unterstützt und in vielen Fällen Probleme zufriedenstellend abgestellt werden. Eine auf das Problem zusammengestellte Kräutermischung ist der EQUELLA Darmsaft. Bei Kotwasser oder Durchfall können die in diesem Saft enthaltenen Vitalstoffe und pflanzlichen Wirkstoffe die Verdauung unterstützend begleiten.

Idealerweise kombinieren Sie das Produkt in hartnäckigen Kotwasser-Fällen mit unserem Waterstop oder verwenden anstatt Waterstop den Darmsaft (zwei bis dreimal täglich je 25 ml mit dem Futter verabreichen) und kombinieren diesen mit Yea Sacc Mikro. Bei Durchfall sollte der Darmsaft zu Beginn alle 4 bis 8 Stunden verabreicht werden. Klingen die Darmbeschwerden ab, so reicht eine einmal tägliche Gabe.

Auszüge aus der Phytotherapie (Kräuterheilkunde):

Karotte: Das enthaltene Beta-, Alpha- und Gamma-Carotin, ätherische Öle und der hohe Anteil an Pektin wirken sich positiv auf den Magen-Darm-Trakt aus. Seit Jahrhunderten wird sie deshalb bei Durchfallerkrankungen angewandt. Vitamin A beeinflusst die Konsistenz der Darmschleimhäute und beugt einer mangelbedingten Austrocknung der Schleimhäute vor.

Salbei: Es sind besonders die Gerb- und Bitterstoffe, die im Darm ihre heilsame Wirkung entfalten. Sie wirken wasserbindend und zusammenziehend, damit wird ein Eindringen von Bakterien und Toxinen über die Darmwand in den Organismus erschwert (Leaky Gut Syndrom). Dem Salbei wird eine hohe antibakterielle Wirkung zugeschrieben.

Blutwurz und Gänsefingerkraut sollen mit Ihren Gerbstoffen und sekundären Pflanzenstoffen krampflösend, stopfend und antimikrobiell wirken.

Teezubereitungen aus Heidelbeerblättern werden bereits seit dem 18. Jahrhundert als Heilmittel bei Durchfallerkrankungen eingesetzt. Traditionell wirken sie nicht nur auf Parasiten eliminierend, sondern auch auf Darmbakterien (TCM).

Die Flavonoide und Polyphenole im Grünen Tee wirken entzündungshemmend, vitalisierend und antidiarrhöisch (gegen Durchfall).

Beifuß: Insbesondere als Tee aufgegossen werden ihm eine antibakterielle, antifungizide, beruhigende, durchblutungsfördernde und verdauungsfördernde Wirkung zugeschrieben.

Analytische Bestandteile
Rohprotein 0,4 %
Rohfett 0,3 %
Rohfaser 0,2 %
Rohasche 0,4 %
Feuchtigkeit 98,5 %
Zusatzstoffe je kg (Liter)

-

Zusammensetzung

Hochkonzentrierter wässriger Kräuterextrakt aus Blutwurz, Heidelbeerblätter, Gänsefingerkraut, Beifuß, Grüner Tee, Salbei, Karotte, Honigkraut.

Dosierung

Fütterungsempfehlung:
Pferde ab ca. 500 kg je nach Bedarf ein- bis dreimal täglich je 25 ml mit dem Futter oder dem Trinkwasser verabreichen; Ponys und Kleinpferde die Hälfte .
Dauer der Fütterung: ca. 4-8 Wochen.

Dopingrelevanz:
Karenzzeit / ADMR: 48 Stunden vorher absetzen.

Menge:

  • 1 L
Produkt anzeigen